BETON Vivre

1K oder 2K? - Wann verwende ich was?

1K BETON VIVRE 

  • Nur für Oberflächen ohne große Druckbelastung (z.B. durch Möbel mit punktueller Auflagefläche) 
  • Einfache Verarbeitung ohne Mischen 

2K BETON VIVRE

  • Auch für Oberflächen mit Druckbelastung (z.B. Wohnräume, Garagen, Terrassse, usw.) 
  • Schwimmbecken, Poolbeschichtung
  • Verlaufsbeschichtungen 
  • Vergilbung, vor allem bei hellen Farben im Außenbereich 
  • Einfache Verarbeitung durch Arbeitspakete und höhere Belastbarkeit durch 2 K Systeme 

Wand und Boden

Böden nur in Badezimmer, Toilette (ohne große Druckbelastung) 

Möbel

Arbeitsplatten nicht empfohlen, da keine ausreichende Temperaturbeständigkeit erreicht wird 

Dekoobjekte
Flur und Treppe

Wände ohne große Druckbelastung 

Wand und Boden

Fußboden mit Druckbelastung (Wohnbereich, Garage, Terrasse, Balkon)  

Schwimmbecken

Beschichtung im Systemaufbau: 

  • Schicht 1
  • Schicht 2
  • Versiegelung 3-fach 

Die Beständigkeit wird im System erreicht. Erst die Endbeschichtung gewährleistet eine Dauerwasserbeständigkeit. Eine funktionierende Abdichtung ist die Vorraussetzung.

Dekoobjekte
Arbeitsplatten, Outdoorküchen

Für eine detaillierte Beschreibung zum Beton Vivre auftragen klicken Sie hier: 

Grundieren
1K System in Schicht 1 und Schicht 2
Wählen Sie das passende Färbemittel Auswahl
1K System in Schicht 1 und Schicht 2
2K System in Schicht 1 und Schicht 2
Wählen Sie das passende Werkzeug zur Mikrozement Spachtel
Mikrozement versiegeln